Advanced Training

Enterprise Dynamics® ist eine leistungsstarke Simulationssoftwareplattform, deren Vorzüge unter anderem darin liegen, dass der Anwender Modelllogiken und Simulationsbausteine an seine individuellen Anforderungen anpassen und eigene Simulationsobjekte, -bibliotheken und Simulationsapplikationen entwickeln kann. Diese Schulungseinheit vermittelt den Teilnehmern das entsprechende Wissen, damit sie vollumfänglich von den Entwicklerfunktionalitäten von Enterprise Dynamics® profitieren können.

Zielgruppe

Das Enterprise Dynamics® Advanced Training ist für fortgeschrittene Anwender konzipiert, die eigene, weitergehende Simulationsprojekte durchführen und/oder Simulationsapplikationen entwickeln und somit von tiefergehenden Funktionalitäten in Enterprise Dynamics® Gebrauch machen.

Dauer

2 Tage

Kursbeschreibung

Die zweitägige Schulungseinheit konzentriert sich auf die Bausteinentwicklung mithilfe des Atom Editors und der Programmiersprache 4DScript. Nach einer kurzen Wiederholung von Themen wie z.B. Atom-Beziehungen, werden einige Beispielatome von Grund auf neu aufgebaut. Danach wird den Teilnehmern beigebracht, wie Bausteinfunktionen erstellt werden, wie die Bearbeitungsschnittstelle funktioniert und wie die 2D/3D-Erscheinung erstellt wird. Je nach zeitlicher Auslastung können optional noch weitere Themen angeschnitten werden, wie zum Beispiel: Erstellung einer eigenen Benutzerschnittstelle mithilfe des GUI-Builders, Debugging, 3D und Virtual Reality, Erstellung eigener Simulationsapplikationen, Entwicklung eigener Bibliotheken sowie die Behandlung von Dateien, die für das Aufsetzen eigener Simulationsapplikationen benötigt werden und ActiveX.

  • Anpassung und Entwicklung von Simulationsbausteinen mithilfe des Atom Editors
  • Entwicklung von „Packages“
  • Erweiterte Techniken der 4DScript Programmiersprache
  • Debugging-Möglichkeiten
  • 3D und Virtual Reality (optional)
  • Konstruktion von Benutzeroberflächen mit dem GUI-Builder (optional)

Kalender

Currently no events are available